Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Zur Burgmühle erhält neue Fahrbahndecke

Die Straße Zur Burgmühle erhält ab dem 20. September bis zum 2. Oktober zwischen Höhe Hausnummer 29 und Bankstraße einen neuen Deckenüberzug.

Die Bauausführung erfolgt in halbseitiger Bauweise, so dass immer eine Fahrbahnseite als Einbahnstraße genutzt werden kann.

Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Straße Burgfreiheit, Korneliusstraße und Duvenstraße. Die Umleitung ist mit der Kennziffer U31 ausgeschildert.

Über die Baumaßnahme werden die Anlieger informiert. Ihnen ist die Zufahrt zu ihren Grundstücken außerhalb der Arbeitszeiten oder nach Absprache mit dem bauausführenden Unternehmen in aller Regel jederzeit möglich.

Radfahrer und Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Die betroffenen Linien 020, 022, 026 und 097 fahren ebenfalls eine Umleitung. Ersatzweise können die Fahrgäste auf die Haltestelle „Burgmühle“ der Linien 001/002 ausweichen. 

Die Straße Zur Burgmühle kann voraussichtlich ab Samstag, 2. Oktober, wieder wie gewohnt durchgehend befahren werden. 

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Yvonne Tillmanns
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de

Susanne Jordans
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 641
E-Mail susanne.jordans@gem-mg.de

Silvana Brangenberg
Online-Redakteurin
Tel. 02161 – 49 10 51
E-Mail silvana.brangenberg@gem-mg.de