Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Unbekannte schädigen erneut einen Baum

Der oder die unbekannten Täter, die am Mittwoch elf Bäume auf dem Friedhof Preyerstraße massiv geschädigt haben, haben erneut zugeschlagen.

Dieses Mal entfernten die mutmaßlichen Täter sogar Teile der Baumrinde.

Bei dem Baum handelt es sich um einen jungen Ahorn mit 15 Zentimeter Stammumfang, der seit zehn Jahren auf dem Friedhog steht.

Am Donnerstagmorgen entdeckten die mags-Mitarbeiter einen weiteren beschädigten Baum. Dieses Mal entfernten die mutmaßlichen Täter sogar Teile der Baumrinde und tränkten den Stamm und den Boden wieder mit Altöl, Streusalz und anderen Chemikalien. Es handelt sich um einen jungen Ahorn mit rund 15 Zentimeter Stammumfang, der seit etwa zehn Jahren auf dem Friedhof steht.

Wer etwas beobachtet hat wird dringend gebeten, sich bei mags zu melden: 02161 49 10 10 oder service@mags.de. Auch dieser Fall wurde durch mags bei der Polizei angezeigt.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de