Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Schulprojekt bringt Farbe auf die Straße

Die Mülgaustraße in Odenkirchen verwandelt sich in eine Kunstmeile. Nach dem im Frühsommer durch die Grundschule Bell bereits Mittelinseln bemalt wurden, folgt jetzt ein Projekt des Gymnasiums Odenkirchen.

Foto: Gymnasium Odenkirchen

Schüler der Oberstufe gestalten eine Mittelinsel in unmittelbarer Nähe zu ihrer Schule unter dem Motto „Take a walk on the wild side“ um. Die Schülerinnen und Schüler sind seit Mittwoch, 18. September, mit Pinseln im Einsatz und haben die Umgestaltung der Mittelinsel innerhalb von zwei Schultagen fertiggestellt. 

mags hat die Flächen für die Künstler vorbereitet, die Arbeiten abgesichert und die Farben sowie Pinsel zur Verfügung gestellt.

Die Idee zu dem Projekt hatte Jan Dauber. Er ist politisch aktiv und hat den Kontakt  zu den Schulen hergestellt. Das fertige Werk wird am Samstag, 21. September, zum Schulfest des Gymnasiums in Anwesenheit von Jan Dauber eingeweiht. Zu diesem Anlass stellt die Schule auch Entwürfe für Trafostationen vor, die zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls umgestaltet werden sollen.

„Odenkirchen hat jetzt ganz klar eine Vorreiterrolle in Sachen Straßenkunst. Die Resonanz ist bislang sehr positiv und wir sind für weitere Vorschläge – auch aus anderen Stadtteilen – offen“, sagt Olaf Neef, Leiter der mags-Straßenunterhaltung. Weitere Infos und Bilder zu der Aktion gibt es unter www.mags.de, auf Instagram unter mags_mg und auf der mags-Facebookseite mags.MG.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen unsere Pressesprecherinnen zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de