Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

mags zäunt 15 Hundewiesen ein

Bei Hundehaltern ist sie sehr beliebt: die eingezäunte Hundewiese im Bellerpark zwischen Duvenstraße und Kochschulstraße.

Die Hundewiese am Bellerpark hat mags bereits Ende 2018 komplett eingezäunt.

Dort können die Vierbeiner seit einem Jahr nach Herzenslust ohne Leine spielen, rennen und toben. Jetzt zäunt mags auch die anderen 15 Freilaufflächen ein. Los geht’s am Montag, 25. November, mit den Hundewiesen an der Hubertusstraße gegenüber dem Elisabeth Krankenhaus und an der Schützenstraße hinter dem kleinen Weiher.

Die Flächen werden wie die Hundewiese am Bellerpark mit einem Wildzaun versehen. Der hat den Vorteil, dass die Maschen von unten nach oben größer werden. So können auch kleine Hunde wie Chihuahuas, Dackel oder Jack Russell Terrier nicht durch den Zaun entwischen. Außerdem werden die Hundefreilaufflächen über zwei selbstschließende Tore zugänglich sein, die Hunde nicht öffnen können. Das bedeutet für Hundebesitzer, dass sie ihren vierbeinigen Freunden entspannt beim Spielen zuschauen können, ohne Sorge zu haben, dass sie vielleicht abhauen könnten.

Geplant hat die Einzäunung Martin Angenheister-Bennett, Meister bei der mags-Grünunterhaltung. Er hat selbst einen Hund und freut sich, dass die Hundwiese im Bellerpark so gut ankommt: „Es gibt sogar eine Interessengemeinschaft, die eigene Gartenstühle mitbringt, Holzhäcksel verteilt, für Ordnung sorgt und uns Bescheid gibt, wenn etwas repariert werden muss.“

Wer wissen will, wo die Freilaufflächen im Stadtgebiet sind, kann im Web unter www.mags.de nachsehen. Dort gibt es auch eine Liste als Download.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen unsere Pressesprecherinnen zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de