Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Kein Dreck am Stecken – mags-Mülldetektive gehen mit ungewöhnlicher Aktion gegen wilden Müll vor

„Restmüll kommt in die Tonne!“ steht auf den auffälligen bunten Schildern, die vor einem Baum an der Dessauerstraße in der Erde stecken.

Gestern standen dort noch mehrere Säcke mit wildem Müll. Die hat die mags-Tochter GEM mittlerweile auf Veranlassung der mags-Mülldetektive entsorgt. Die Arbeit der Mülldetektive ist damit aber nicht beendet.
„Stellen, die uns besonders auffallen, behalten wir weiterhin im Auge. Mit den Stecken wollen wir das auch ganz klar zeigen“, sagt Claudia Rocholl, Einsatzleiterin bei den mags-Mülldetektiven.

Denn nicht nur beim „klassischen“ wilden Müll zeigt dieses Pilotprojekt der mags-Mülldetektive Erfolg. Pins mit dem Slogan „Weg damit!“ markieren auch achtlos in die Landschaft geschmissene Hundekotbeutel an Grünflächen in der Nähe des Hauptfriedhofs an der Viersener Straße. „Der Hintergrund ist dabei genau derselbe“, sagt Rocholl. „Mit den auffälligen Pins haben wir in kurzer Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht. An den eingesetzten Stellen ist es nun deutlich sauberer“, so Rocholl. Und noch eines ist ihr wichtig in Sachen Hundekotbeutel zu betonen: „Das Gros der Hundebesitzer entsorgt die Hundekotbeutel ordentlich. Bei zwei Mal Gassi gehen am Tag reicht jedoch nur ein Umweltsünder mit Hund aus, damit 50 bis 60 wild entsorgte Tüten im Monat zusammenkommen.“

Hundehalter, die bei der wilden Entsorgung erwischt werden, droht ein Bußgeld. Übrigens: Auch wenn gerade mal kein Beutel für Belloos Geschäft zur Hand sein sollte, gibt es im gesamten Stadtgebiet Belloo-Boxen der Initiative Clean-Up MG e.V. Hier gibt es im Notfall Hundekotbeutel gratis. Mehr Infos hierzu unter www.clean-up-mg.de.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de