Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Fräsarbeiten und Deckeneinbau auf der Monschauer Straße

Für die abschließenden Arbeiten im Zuge der Deckensanierung auf der Monschauer Straße zwischen Waldnieler Straße und Karstraße muss der Verkehr abschnittsweise mit einer Baustellenampel geregelt werden.

Die Anlage kommt am Donnerstag, 21. November, und am Freitag, 22. November, für die Fräsarbeiten zum Einsatz. So wird immer in den Engstellen der Baustelle sichergestellt, dass Verkehrsteilnehmer und Arbeiter sicher aneinander vorbeikommen. Wegen der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen werden Autofahrer gebeten, an diesen beiden Tagen den Bereich weiträumig zu umfahren.

Da für den finalen Deckeneinbau eine Vollsperrung unumgänglich ist, ist für diese Arbeiten der darauffolgende Sonntag, 24. November, vorgesehen. Mit Rücksicht auf Spiele der Borussia, die Gewerbetreibenden an der Monschauer Straße und den vorweihnachtlichen Verkehr, soll der Deckeneinbau innerhalb einen Tages erfolgen. 

Eine Umleitung erfolgt über die Waldnieler Straße, Aachener Straße und Burggrafenstraße. Ab Montag, 25. November, soll die Monschauer Straße ab 4 Uhr morgens wieder befahrbar sein, damit der Busverkehr normal in Betrieb gehen kann. 

Ausschlaggebend für den Erfolg der schnellen Umsetzung ist, dass das Wetter mitspielt. Sollte es am Sonntag nur regnen, muss in der darauffolgenden Woche - ähnlich wie bei den Fräsarbeiten - mit einer Baustellenampel gearbeitet werden.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen unsere Pressesprecherinnen zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de